Newsdetails

  • TecNet ConnectedCar

    16.09.2019 12:33

    Das nächste Treffen des TecNet ConnectedCar wird am 26. September beim Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren FKFS an der Universität Stuttgart stattfinden. Neben Einblicken in die Arbeit am FKFS erhalten die Teilnehmer einen Einblick in vier spannende Technologien, Projekte und Entwicklungen.

    Programm:

    • 15.15 Uhr – Eintreffen der an der Besichtigung interessierten Teilnehmer
    • 15.30 Uhr – Besichtigung des FKFS – Fahrsimulator, Fahrdynamik-Prüfstand uvm.
    • 17.00 Uhr – Offizieller Beginn: Begrüßung: Prof. Hans-Christian Reuss, Vorstand FKFS
    • 17.10 Uhr – Dr. Michael Grimm, FKFS, Bereichsleiter Elektronik –
      Cloudbasierte Messdatenerfassung für die Fahrzeugentwicklung
    • 17.40 Uhr – Alexander Kolbai – Co-Founder Connected Autonomous Driving Stuttgart –
      Autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz – am Beispiel von Anwendungsfällen
    • 18.10 Uhr – Pause
    • 18.30 Uhr – Hans Roth, Senior Director Experiential Marketing & Engineering Connected Automotive, HARMAN – Die Bedeutung von 5G im autonomen Fahren
    • 19.00 Uhr – Gauthier Boisdequin, Founder and CEO Mine&Make GmbH – mine&make – ein Data-Analytics gestützter Innovationsprozess für Antriebstechnik und mechanische Komponenten

    im Anschluss: Get-together

    Die vom Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen unterstützte Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH richtet sich an Entwickler und Entscheider von Fahrzeugbau- und IT Unternehmen in der Region Stuttgart und zielt auf die Förderung und Vernetzung von digitalen Technologien im Fahrzeugbau und deren Treibern. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

    Ort:
    Forschungszentrum für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren FKFS
    Pfaffenwaldring 12
    70569 Stuttgart

    Weitere Informationen und Anmeldung

» Alle News anzeigen

Zurück