viagra ohne rezept in tschechien kaufen viagra 50 mg 4 stück preis viagra in apotheke stuttgart bestellen kamagra nl klachten viagra express bestellen viagra 200mg erfahrungen levitra in england kaufen frauen viagra tropfen frauen viagra geben viagra kaufen one rezepte cialis lilly kaufen propecia medikament propecia und kinderwunsch viagra alternative ohne rezept cialis kamagra oraljelly kaufen viagra patentablauf deutschland wie kaufe ich legal viagra generika cialis 20mg cialis 20mg rezeptfrei paypal wirkung viagra frau cialis 5 mg generika medizinfuchs what is priligy haarausfall trotz propecia frau vergewaltigt mann mit viagra viagra für frauen selber machen kamagra günstig in deutschland kaufen priligy de cialis kaufen ohne rezept auf rechnung 3-5 tage viagra kaufen frau wirkstoff viagra preis in der apotheke kamagra in deutschland online kaufen viagra deutschland noreplay kamagra oral gelly apotheke priligy 60 mg ára viagra ohne rezepte belgien online apotheke holland viagra priligy cheap prostate propecia side effects viagra zollfrei kaufen viagra uk rezeptfrei cialis günstig kaufen forum rezept für viagra torte super kamagra kaufen österreich erfahrungen kamagra shop deutschland viagra aus dem ausland bestellen apotheken umschau viagra viagra generika per paypal viagra frei zu kaufen original viagra rezeptfrei kaufen cialis erfahrung wirkungseintritt

Newsdetails

  • Smart City Dienste für regionale Städte & Gemeinden mit LoRaWAN und dem The Things Network Region Stuttgart

    13.08.2020 12:09

    Auf Basis der Funktechnologie LoRaWAN ist im Rahmen des „The Things Network“ in der Region Stuttgart in den letzten Jahren ein offenes und wachsendes Netzwerk und Ökosystem für das Internet der Dinge (IoT) entstanden. Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und der Landkreis Böblingen fördern aktiv den Ausbau des Netzes. Auch das Softwarezentrum ist TTN-Standort.

    Auf diesem Netzwerk basieren bereits heute intelligente kommunale Dienste (bedarfsorientierte Leerung von Mülleimern, Straßenzustandserfassung, … ) und weitere befinden sich bei den zahlreichen regionalen IT Unternehmen derzeit in der Entwicklung.

    Die Veranstaltung am 23.9.20, Beginn 9:45 Uhr, soll über solche Möglichkeiten und Anwendungsfelder im kommunalen und städtischen Umfeld informieren, und bereits existierende, produktiv eingesetzte Lösungen darstellen.

    Programm

    9:45 Uhr | Virtuelle Anreise
    Hinweise und Informationen zu gotomeeting und zum technischen Gelingen des Online-Events

    10.00 Uhr | Begrüßung
    Hans-Ulrich Schmid | Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V.
    Hjalmar Hiemann | Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

    10:10 Uhr | Das The Things Network Region Stuttgart – Ein Überblick
    Dr. Reha Toezuen | BridgingIT

    10:20 Uhr | Die LoRaWAN Initiative im Landkreis Böblingen
    Christine Koppenhöfer | Projektleiterin LoRaWAN-Initiative Landkreis Böblingen, ZD.BB

    10:40 Uhr | IoT-Anwendungsbeispiele im Amt für Technik/Umwelt/Grün in Herrenberg
    Jerg Theurer | mhascaro

    11:00 Uhr | IoT-Anwendungen und -Geschäftsmodelle entwickeln – Unterstützungsleistungen des ZD.BB
    Dr. Claus Hoffmann | ZD.BB – Zentrum für Digitalisierung Böblingen

    11:15 Uhr | IoT Anwendungen im kommunalen Umfeld
    Peter Erbacher | Spirit/21 GmbH
    Oliver Messer | STAR SYSTEMS GmbH

    11:30 Uhr | Ende

    Veranstalter

    Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der WRS, dem Landkreis Böblingen, dem ZD.BB – Zentrum für Digitalisierung Böblingen und dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen und wird unterstützt von der Initiative „The Things Network Region Stuttgart“.

    Teilnehmer

    Vertreter von Kommunen der Region Stuttgart sowie kommunaler Stadtwerke.

    Kosten

    Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Veranstaltungsort

    Online-Event über gotomeeting

    Anmeldung

    Bis zum 18.9.2020 per E-Mail an info@softwarezentrum.de .

    Rückfragen an Hans-Ulrich Schmid
    Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V.
    Telefon: 07031-714 700
    schmid@softwarezentrum.de

» Alle News anzeigen

Zurück