Newsdetails

  • iTop Designer von Böblinger ITOMIG GmbH verfügbar

    06.03.2013 09:32

    Die freie ITSM-Lösung iTop lässt sich an besondere Bedürfnisse anpassen: Die ITOMIG GmbH bietet dazu zukünftig einen grafischen Editor an. „So kann der Nutzer auch ohne intime technische Kenntnisse der iTop-Feinheiten Änderungen am Datenmodell vornehmen“, erklärt ITOMIG-Geschäftsführer David M. Gümbel. „Über den grafischen Editor lassen sich ganz einfach neue Geräteklassen anlegen oder zusätzliche Felder in Trouble-Tickets konfigurieren.“

    Das Böblinger Unternehmen demonstriert die iTop-Erweiterung auf der CeBIT (5. bis 9. März 2013) in Hannover (ITOMIG-Stand in Halle 6, Block F16, Stand 313) ab dem zweiten Messetag (6. März). Den grafischen Editor für iTop erhalten alle Support-Kunden der ITOMIG GmbH, die einen neuen Vertrag ab dem Level „Advanced“ abschließen, automatisch. Damit sind auch 20 Support-Calls pro Jahr oder alternativ zum Editor die Nutzung weiterer Module z.B. zur verbesserten SLA-Berechnung enthalten.

    iTop ist ein vollständiges webbasiertes IT-Service-Management-Tool, das eine Configuration Management Database (CMDB), ein Helpdesk-/Ticket-System und ein Dokument-Management-Tool beinhaltet und sich auch über eine Android-App bedienen lässt. „Die Open-Source-Lösung ist bereits bei zahlreichen internationalen Anwendern im Einsatz – zum Beispiel beim Kreditkartenunternehmen Visa, der Max-Planck-Gesellschaft oder beim zehntgrößten französischen Unternehmen Saint-Gobain“, sagt Gümbel. „Aber sie macht IT Service Management nach den bewährten ITIL-Standards auch für kleinere Unternehmen erschwinglich.“

    http://www.itomig.de

» Alle News anzeigen

Zurück