IT meets Medizintechnik: Kooperationsbörse

29.04.2019

Matchmaking für IT-Anbieter und IT-Anwenderunternehmen aus der Medizintechnikbranche

Die Digitalisierung in der Medizintechnik hat riesiges Zukunftspotenzial. Innovative Anwendungen und Produkte unter anderem in den Bereichen Vernetzung, Sensorik, Big Data, Künstliche Intelligenz oder auch in Bezug auf effizientere Unternehmens-, Produktions- und Klinik-Prozesse sind gefragt.

Die Cross-Clustering-Veranstaltung am 06. Juni 2019 in Tuttlingen zielt darauf ab, die Anwender aus der Medizintechnikbranche zielgerecht mit Anbietern von IT-Lösungen in einem Speed-Dating bzw. Matchmaking zusammen zu bringen. Dabei sollen die Bedarfe, Kompetenzen und Lösungsansätze individuell diskutiert werden, damit daraus konkrete technologische Projekte und Kooperationen entstehen können.

Daher bieten wir interessierten Teilnehmern bei der Anmeldung die Möglichkeit, Ihre Bedarfe bzw. Angebote genau zu formulieren und zu konkretisieren, damit auch die passenden Gesprächspartner identifiziert werden können.

Das anschließende Networking bietet Raum für weiteren Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern und Anbietern.

Programm

10.45 – 11.15 Registrierung

11.15 – 11.30 Begrüßung und Einführung

11.30 – 12.15 Impulsvorträge

12.15 – 13.30 Interaktiver Teil: Matchmaking, Speed-Dating, Einzelgespräche

13.30 – 14.00 Networking

Die Kooperationsbörse wird vom Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V., der MedicalMountains GmbH und der ClusterAgentur Baden-Württemberg veranstaltet. Das ZD.BB – Zentrum für die Digitalisierung Böblingen und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH sind Kooperationspartner.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten

x
Zur Werkzeugleiste springen