Geklaut aus der Cloud – Daten(un)sicherheit in der betrieblichen Praxis: IT-Schäden, Haftung und Versicherbarkeit

01.07.2015

Informationsveranstaltungen am 21.7., 22.9. und 13.10.15

Welche Funktionsträger stehen in der persönlichen Haftung bei Datenpannen?
Welche Strategien zum Outsourcing von IT-Prozessen und Daten – bspw. in internationale Clouds – gefährden den Versicherungsschutz?
Welche Risikopotentiale stellen mobile Endgeräte (bring your own device) und Mitarbeiter dar?

Das IT-Sicherheitsgesetz, welches am 12.06.2015 vom Bundestag verabschiedet wurde, verschärft die Haftungssituation.
Der kombinierte Vortrag verbindet IT-Haftungsfälle aus der Praxis des Referenten Herrn RA/FA IT-Recht Dr. Jens Bücking mit den Versicherungsmöglichkeiten für IT-Schäden (Systemausfälle, Datenverluste, Kompromitierungen, Hacker-Angriffe, Betriebsspionage etc.) und sonstige Cyberrisiken anhand der aktuellen Produkte der IT-Versicherungswirtschaft, vorgestellt von Herrn Gotthard Thessel, CEO der Sodalitas GmbH, einem unabhängigen IT-Spezialversicherungsmakler.

Wann:    
21.07.2015,
22.09.2015,
13.10.2015

jeweils 12:00-14:00 Uhr

Wo:     e|s|b Rechtsanwälte, Schockenriedstraße 8A, 70565 Stuttgart.
Wie:     Anmeldungen bis jeweils 2 Wochen vor Veranstaltungstermin an stuttgart@kanzlei.de oder via Fax unter (07 11) 46 90 58 – 99.

x
Zur Werkzeugleiste springen