viagra tschechien apotheke cialis kreta rezeptfrei propecia msd kaufen female viagra kaufen paypal cialis shop deutschland viagra billig kaufen kanada propecia in belgien kaufen viagra billig ohne rezept kaufen bekomme ich viagra in der apotheke ohne rezept generika für cialis flüssiges viagra apotheke cialis gnerika bite preis pr stük angeben priligy eve viagra frau pflanzlich viagra für frauen amazon wo kann ich viagra tabletten kaufen cialis generika online kaufen paypal dred viagra und cialis bestellen viagra pillen bestellen online kamagra ohne rezept bestellen cialis kaufen österreich cialis rezeptfreie online apotheke priligy alternatives uk generic cialis online reviews ist propecia in schweiz frei verkäuflich cialis viagra kaufen generic cialis canada cost viagra online bestellen pilz88 viagra generika 150 mg viagra generika hexal kaufen cialis apotheke kaufen viagra für die frau in flüssig form viagra generika rezeptfrei online cialis kosten mit rezept viagra online bestellen österreich erfahrungen kamagra eu apotheke wo kann man viagra kaufen in wien kamagra kaufen forum aktuell viagra für frauen und männer viagra erfahrung diabetes online doctor viagra rezept nebenwirkungen viagra bei frauen viagra generika kaufen ohne rezept deutschland kamagra jelly gel erfahrungen preis cialis 20mg lilly deutschland cialis 5mg online kaufen ohne rezept erfahrung wo kaufe ich gut und günstig kamagra cialis brand name vs generic viagra forum deutschland where to buy priligy in malaysia

Newsdetails

  • Böblingen wird IT-Hochschulstandort

    24.07.2012 10:02

    „Unser kontinuierlicher Einsatz für die Weiterentwicklung des Bildungsstandortes Böblingen hat sich gelohnt“, freuen sich die Landtagsabgeordneten Dr. Bernd Murschel (GRÜNE) und Florian Wahl (SPD) über den Durchbruch bei den Verhandlungen über eine zukünftige Hochschule in Böblingen. Der Ableger der Hochschule Reutlingen wird in den Räumlichkeiten der Akademie für Datenverarbeitung Platz finden und dort ein Masterstudienprogramm für Studierende anbieten können.

    Der ab Wintersemester 2013/2014 geplante Master- Studiengang Services Computing erfolgt in enger Kooperation mit der Industrie. „Die Synergien in Lehre und Forschung mit den Unternehmen vor Ort geben den Ausschlag dafür, dass wir in Böblingen an den Start gehen können“, betont Murschel. Unter Federführung der Hochschule Reutlingen werden die Hochschule Esslingen, die Universität Stuttgart, der Landkreis Böblingen, der Landesverband der Industrie und ein Firmenkonsortium aus großen und kleinen Unternehmen Kompetenzen einbringen und bündeln. Mitunterstützer ist auch das Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen mit seinen 90 Mitgliedsfirmen. Der Bildungsgang ist aufbauend auf einem Bachelor, soll aber auch in Betrieben Tätigen als Option für eine Zusatzqualifikation geöffnet werden.

    „Der Landkreis Böblingen ist einer der wirtschaftsstärksten und innovativsten Standorte in der Republik. Dass die Industrie bereit ist, in die Hochschulausbildung in Böblingen zu investieren, ist ein starkes Zeichen“, so Wahl. „Wir stärken mit der Freigabe der Ansiedlung die Attraktivität des Wirtschafts- und Bildungsstandortes Böblingen“, betont der Böblinger Landtagsabgeordnete.

    Als nächste Schritte sind die vertraglichen Vereinbarungen zwischen den beteiligten Hochschulen, den Industrieunternehmen und dem Landkreis auf Basis der gemeinsamen Eckpunkte zu fixieren.

    Mit der Ansiedlung einer Außenstelle der Hochschule Reutlingen geht für den Landkreis Böblingen nun ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Die Ansiedlung in den Räumen der Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen bedeutet, dass der Kreis Böblingen erstmals zu einem Hochschulstandort wird.

     

» Alle News anzeigen

Zurück