Newsdetails

  • 7. Treffen TecNet-Gruppe „ConnectedCar“

    20.06.2017 16:24

    Die TecNet-Gruppe „ConnectedCar“ ist eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des Netzwerks automotive-bw und wird vom Netzwerkpartner Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) organisiert. Im thematischen Fokus steht neben dem automatisierten Fahren das ganze Spektrum des vernetzten Fahrzeuges (CAR to CAR / CAR to X).

    Das nächste Treffen ist am 13. Juli 2017, 16:30 Uhr bei der BridgingIT GmbH (Marienstraße 17, 70178 Stuttgart).

    Folgende Vorträge stehen auf dem Programm:

    WORK/DRIVE BALANCE – DAS FAHRZEUG ALS DIGITALER ARBEITSPLATZ
    Klaus Baumgärtner , BridgingIT GmbH

    SECURITY & SAFETY : VON SCHILDERN UND SCHWERTERN
    Sebastian Hansack, ITK Engineering

    SIMULATION VON FUNKVERBINDUNGEN ZUR CONNECTIVITY-PLANUNG
    Dr. Markus Schick, ALTAIR Engineering

    HOCHAUFLÖSENDES NAHBEREICHSRADAR ZUR DETEKTION VON VITALDATEN
    Hans-Christian Fritsch, Ilmsens GmH

    Das Tecnet ConnectedCar

    Die TecNet-Gruppe „ConnectedCar“ ist eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des Netzwerks automotive-bw und wird vom Netzwerkpartner Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) organisiert. Weitere Partner des TecNet sind die AG intelligent move der e-mobil BW und das Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen. Im thematischen Fokus des TecNet ConnectedCar stehen neben dem automatisierten Fahren das ganze Spektrum des vernetzten Fahrzeuges (CAR to CAR / CAR to X). Das TecNet wird von zwei Mentoren unterstützt, Prof. Klaus Dietmayer (Universität Ulm) und Martin Zeilinger (Daimler AG).

    Weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden sich hier.

» Alle News anzeigen

Zurück