Details zur Stellenausschreibung

  • Abschlussarbeit zum Thema „Detektion kurzer FM-Audiosignalstörungen im Kfz ausgelöst durch Mehrwegeausbreitung (Multipath-Noise)“

    TZM
    73037 Göppingen
    vom 21.11.2018

    Job Beschreibung:

    Als Kind hast du dich schon für Technik interessiert und dir zu Weihnachten immer den neuesten Fischer- oder Legotechnik Baukasten oder PC gewünscht? Dann lebe deine Leidenschaft für neueste Technik und innovative Entwicklungen bei uns nun aus. Löse jeden Tag mit unserem Team – deinen zukünftigen Kollegen – spannende Aufgaben mit Freude, Kreativität und Motivation aus dem Bereich der Softwareentwicklung, dem Testing oder dem Engineering vor Ort bei unserem Kunden für die Automobil-, Medizin- oder Automatisierungsbranche. Seit 25 Jahren wird es bei uns nie langweilig. Neugierig? Dann lies schnell weiter!

    Wir suchen einen Studenten (m/w) für eine Abschlussarbeit zum Thema „Detektion kurzer FM-Audiosignalstörungen im Kfz ausgelöst durch Mehrwegeausbreitung (Multipath-Noise)“.

    Warum zu TZM? Weil du wie wir…

    • Leidenschaft für Technik hast,
    • pure Kreativität bist,
    • die Herausforderungen liebst,
    • Technik deine Stärke nennst,
    • eine andere Denkweise hast,
    • nie aufgibst, und immer dein Bestes gibst,
    • bei Herausforderungen immer positiv bleibst,
    • nie ins Bett gehst ohne etwas Neues gelernt zu haben.

    Das sind die Aufgaben, die auf dich warten!

    Bei der Übertragung von FM-Radiosignalen kommt es aufgrund des Phasenunterschieds von reflektiertem und direktem Signal durch Mehrwegeausbreitung zu Überlagerungen. Auf der Fahrt mit einem Fahrzeug zeigt sich dies durch kurze unangenehme Störungen des demodulierten Audiosignals. Fahrzeughersteller nutzen die Störungen zur Qualifizierung von Antennensystemen. Hierzu werden diese „ZAC-ZAC“-Geräusche auf ausgewählten Teststrecken jeweils für Referenz- und Testantennen subjektiv gezählt.

    Ziel der Arbeit: Entwicklung eines Programms zur objektiven Detektion der Störungen mittels Methoden des Maschinellen Lernens in einem auf Testfahrten aufgenommenen Audiosignals

    Was erwarten wir von dir?

    • Kenntnisse in MATLAB, Labview oder Python
    • Kenntnisse im Bereich maschinellen Lernen
    • Selbstständiges Arbeiten
    • Interesse an der Teilnahme einer Testfahrt

    sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort & Schrift

    Ihr Ansprechpartner:

    TZM GmbH
    Robert-Bosch-Str. 6
    73037 Göppingen
    Fon: +49 7161 5023-300
    E-Mail: job@tzm.de
    www.tzm.de

» Alle Stellenausschreibungen anzeigen