Termindetails

  • Litauen: Vortrag und Kooperationsbörse im IT- und Automobilsektor

    Datum: 13.09.2018
    Uhrzeit: 14:00 - 17:00
    Ort: Böblingen

    Sie sind in der Automobil-Zulieferbranche oder der IT-Branche aktiv und planen den Aufbau beziehungsweise eine Erweiterung des Kooperationsverbundes mit litauischen Firmen? Im Rahmen der europäischen Aktivitäten im Enterprise Europe Network bietet die IHK Region Stuttgart zusammen mit Baden-Württemberg International (bw-i) und Enterprise Lithuania die Gelegenheit, Zulieferbetriebe zu treffen, terminierte Einzelgespräche zu führen und sich einen Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung in Litauen zu verschaffen.

    In Litauen ist kein Automobilhersteller mit einer eigenen Produktion ansässig. Die lokale Automobilzulieferbranche entwickelt sich aber nicht zuletzt durch die 2017 gestarteten Engagements der zwei deutschen Automobilzulieferer Hella und Continental dynamisch.

    Die Produktion und Entwicklung von Industrie-Elektronik, Sensorik und Software spielte bereits zu Zeiten der Sowjetunion eine bedeutende Rolle. Die Branche bildet auch heute einen wichtigen Pfeiler im verarbeitenden Gewerbe. Durch die zunehmende Vernetzung der Elektronik und dem damit wachsenden Bedarf an Sensoren positionieren sich litauische Unternehmen der Branche als Anbieter von Lösungen rund um das autonome Fahren.

    Hinzu kommt, das durch die fortgeschrittene Digitalisierung intermodale Plattformen, etwa Apps über die man alle in einer Stadt verfügbaren Verkehrsmittel zentral buchen und bezahlen kann, bereits heute Standard sind.

    Im Vorfeld der Kooperationsbörse besucht die litauische Wirtschaftsdelegation von 10 bis 11 Uhr das Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen e.V., um sich über das Komeptenzznetrum und die IT-Branche der Region Stuttgart zu informieren.

    Weitere Information und Anmeldung zur Kooperationsbörse

Zurück