Termindetails

  • IT-Brunch Böblingen zum Thema CRM

    Datum: 27.10.2011
    Uhrzeit: 10:00 - 12:00
    Ort: Böblingen

    CRM Software und Customer Relation Management sind wohl bekannt, doch
    meist im Kontext mit großen, konzerngeführten Vertriebsorganisationen.

     

    Vertriebsmitarbeiter schätzen die „Preisgabe“ Ihres persönlichen
    Kunden Knowhows in solchen Systemen meist nicht besonders, doch gibt es
    Lösungen die einen klar belegbaren Nutzen für alle am Prozess
    Beteiligten sicherstellen.

     

    
Ob für kleinere Firmen und hoch spezialisierte Branchen, oder für
    große Hersteller, die auch im indirekten Vertrieb die Nähe zu Ihren
    Verkäufern und Beratern halten und pflegen. 
Bei diesem IT-Brunch geht
    es um neue CRM-Ansätze und deren Möglichkeiten zur Schaffung eines
    Wettbewerbsvorteils im Markt.

     

    Mit Herrn Georg Blum erleben Sie einen erfahrenen, bekannten
    Referenten und Consultant, der uns einen Ausblick auf das zukünftige
    IT-basierte Management von Kundenbeziehungen geben wird.

     

    Die Firma aximpro ist im Begriff mit ChannelValue ein
    Softwareprodukt auf den Markt zu bringen, dass es Lieferanten
    ermöglicht, Vertriebspartner signifikant zu unterstützen und
    administrativ zu entlasten. Insbesondere Systembrüche durch einen
    komplexen, indirekten Vertrieb werden hier intelligent gelöst.

     

    Dass auch Steuersozietäten und Anwaltskanzleien sich durch CRM
    Einführung und Nutzung einen Vorteil versprechen, mag auf den ersten
    Blick erstaunen, die Fa. itdesign Gmbh wird Ihnen diese Überlegungen und
    Entwicklungen genauer vorstellen.

     

    Die von der Firma advantos und der Wirtschaftsförderung Region
    Stuttgart GmbH veranstaltete und vom Softwarezentrum
    Böblingen/Sindelfingen u.a. unterstützte Networking- und
    Informationsreihe „IT-Brunch“ findet einmal monatlich statt.

     

    Der IT-Brunch Böblingen wird von der human council GmbH konzipiert und durchgeführt.

     

    Das Branchenfrühstück, bei dem Gespräche und Fachvorträge im
    Vordergrund stehen, wird im Schnitt von etwa 150 Teilnehmern besucht und
    findet wechselnd in Ludwigsburg, Böblingen, Stuttgart und Nürtingen
    statt.

     

    Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung finden sie hier

Zurück