Termindetails

  • 5. Open Forum Stuttgart bringt IT-Experten und Mobilitätswirtschaft zusammen

    Datum: 04.06.201405.06.2014
    Uhrzeit: 11:00 - 19:30
    Ort: Esslingen

    Vier Teilkonferenzen am 4. und 5. Juni im Esslinger NeckarForum

    Für die zunehmende Vernetzung in der Mobilitätswirtschaft und insbesondere im Automobilbereich gewinnen offene Systeme zunehmend an Bedeutung. Nicht nur aus der Perspektive technischer Schnittstellen sondern auch bei Geschäftsmodellen und Unternehmens-Organisation ist die Offenheit mehr und mehr Voraussetzung für Innovation.

    Im zum fünften Mal stattfindenden Open Forum Stuttgart widmen sich am Mittwoch, 4. und Donnerstag, 5. Juni 2014 vier parallele Konferenzen den technischen und organisatorischen Auswirkungen dieser Vernetzung.

    Die Teilkonferenz A2A-Apps to Automotive widmet sich dem Thema „Mehrwert durch Apps im Fahrzeug“ und beleuchtet insbesondere die Integration mobiler Endgeräte bis zu Apps auf neuen Infotainmentplattformen. Der Call for Papers der A2A ist gestartet und läuft bis 14. Februar 2014.

    Die von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH zum zweiten Mal veranstaltete Konferenz „Nemo – New Mobility Design“ bringt die gestaltenden Branchen mit der Mobilitätswirtschaft und den Technologien und Fahrzeugkonzepten der Zukunft zusammen.

    Die Teilkonferenz „Softwarekompetenz für die Zukunft“ legt dieses Jahr den Schwerpunkt auf „Offene Kooperationen für die Automobil-Software“. Neben den bekannten Partnerschaften AUTOSAR und GENIVI tragen viele weitere Initiativen unterschiedlichster Größe den Kooperationsgedanken in die Industrie. Die Konferenz stellt vielversprechende Projekte aus den Bereichen Werkzeuge, Betriebssysteme und Methoden vor und fördert den Austausch mit den Teilnehmern.

    Während des ersten Tages des Open Forum Stuttgart wird auch ein Workshop zum Thema Open Innovation stattfinden. Im Rahmen des FP7-Projektes „ELMOs – Electromobility Solutions for Cities and Regions“ werden verschiedene Open Innovation Ansätze vorgestellt und anhand eines Beispielfalles mit internationalen Experten diskutiert.

    Veranstalter des im Esslinger NeckarForum stattfinden Open Forums sind die Gigatronik GmbH, die Itemis AG und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS). Die Veranstaltung wird vom Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen unterstützt.

    Wie jedes Jahr werden hochkarätige Keynotespeaker und eine interessante Begleitausstellung das Informationsangebot abrunden. In einer gemeinsamen Abendveranstaltung wird Raum und Zeit für einen community- bzw. themenübergreifenden Gedankenaustausch sein.

     

    http://www.open-forum.net

Zurück